Jump to content
Veronika

Als Erwachsene*r neue Freundschaften schließen?

Empfohlener Beitrag

Veronika
Geschrieben

Erinnert ihr euch? Als Kind war es so einfach, neue Freundschaften zu schließen! Und als Erwachsene*r? Erscheint es manchmal so schwer!!

Dieses Gefühl trügt nicht: Bis zum 25. Lebensjahr gewinnen wir immer mehr neue Freunde. Danach sinkt die Zahl rapide und nimmt im Laufe des Lebens allmählich ab.
Einsamkeit ist nicht schön, und weder für die psychische noch für die physische Gesundheit gut. In Studien fanden Wissenschaftler heraus, dass Menschen mit einem gesunden sozialen Netz weniger unter Bluthochdruck und Fettleibigkeit leiden. (Mehr dazu könnt ihr hier lesen)

Ich würde gerne wissen:
Wie findet ihr neue Freunde? Habt ihr auch das Gefühl, dass das Schließen von Freundschaften mit zunehmendem Alter schwieriger wird?

Forum Freundschaft schließen als Erwachsene happiness.png

Anna-Maria
Geschrieben
Ich finde das einfachste ist über gleiche Interessensgruppen: Musikverein, Chor, Buchclub, Sportkurse .... Das hat mir bei einem Neuanfang in einer neuen Stadt immer am besten geholfen.
Veronika
Geschrieben
Am 7/9/2019 at 8:36 PM, schrieb Anna-Maria:

Ich finde das einfachste ist über gleiche Interessensgruppen: Musikverein, Chor, Buchclub, Sportkurse .... Das hat mir bei einem Neuanfang in einer neuen Stadt immer am besten geholfen.

Stimmt, das funktioniert ganz gut. Wenn wir die Gelegenheit ergreifen. Denn es passiert oft, dass wir als Menschen jeden Tag Gelegenheiten, um Freundschaft zu schließen an uns vorbei ziehen lassen: Sei es, dass wir zu schüchtern sind, zu unbeholfen oder einfach nicht aufmerksam genug um sie zu ergreifen.

 

Ich versuch dann Mut zu entwickeln, das zu ändern. Ich möchte schon lange meine Nachbarin Mal einladen, anstatt wieder nur „hallo“ zu sagen und habe mich bis jetzt nicht getraut. Ich unterhalte mich aber ein bisschen vielen Personen, die ich treffe. Mit der Frau im Supermarkt, der Postbotin, etc... macnhcmal haben wir mehr gemeinsam, als ich dachte.

Aber wenn ich mich dann traue, ist die Reaktion eigentlich immer positiv - und ich denke, vielleicht hat die andere Person einfach genauso wenig Mut wie ich gehabt ;)


×
×
  • Neu erstellen...